Mein Klavierunterricht

Mein Unterricht ist jedem Schüler angepasst…

… damit jeder eine gesunde Portion Spaß und Förderung bekommt. Zu einem Teil meiner Unterrichte gehören Fingerübungen, vom Blatt lesen, allgemeine Musiktheorie, Harmonielehre, Musikgeschichte und vieles mehr, was bei der Geschicklichkeit und Verständlichkeit des Klavierspiels eine Rolle spielt. Selbstverständlich kann man nicht alles gleich in einem einzigen Unterricht unterbringen. Alle aufgezählten Punkte verwende ich nach Bedarf im Zusammenhang mit Klavierstücken. Über Harmonielehre und Musiktheorie erziele ich beispielsweise, dass die Schüler die Zusammenhänge der Tonarten des Musikstücks verstehen – nicht nur die Noten herunterspielen. Mir ist es wichtig, dass man auch im Klavierspiel Klarheit hat und die Schüler merken, wie man Klavier logisch spielen kann.

Ich unterrichte alle Musikstile von klassischer Musik bis Gegenwart. Sie dürfen gerne Ihr Lieblingsstück aus Schlager, Film, Pop, der Kirche. etc. zum Klavierunterricht mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.