Philosophie

Meine Philosophie des Klavierunterrichts

Ich stehe zu der Überzeugung, dass es nie zu spät ist, etwas Neues zu lernen. Diese Überzeugung bestätigen und unterstützen auch Wissenschaftler, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Immer wieder gibt es in den Zeitschriften Artikel und Studien über das Lernen im Alter. „Man lernt nie aus“ lautet ein Sprichwort. Da ist etwas dran und deswegen sollte man keine Angst haben, etwas neues anzufangen, weil man glaubt zu alt für etwas zu sein. So gilt das auch für Klavier lernen. Besonders Erwachse fragen sich oft, ob sie noch ihrem Alter Klavierspielen lernen können. Ob Sie Anfänger sind, Wiedereinsteiger oder nur neugierig sind: meine Antwort auf die Frage lautet „Ja“.  Meine Erfahrungen bis jetzt haben mir gezeigt, dass Klavierunterricht immer von Erfolg gekrönt ist. Das Beste ist: Sie können nichts verlieren, sondern die Freude am Ausprobieren und Musizieren entdecken.

Daher wünsche ich Ihnen Mut und Neugier, das Klavierspiel auszuprobieren. Melden Sie sich bei Interesse bei mir.